head-logo

Der Gesangverein Heuchling feierte auch in diesem Jahr im "Wollner-Saal" seine traditionelle Weihnachtsfeier.

Neben den Liedern des Chores wurde die Feier von Simone Spaeth mit der Trompete und Chorleiter Stefan Glaßer am Klavier musikalisch begleitet.
Altlandrat Helmut Reich überbrachte ein paar Grußworte und nahm im Anschluss die Ehrungen vor.

Helmut Spannekrebs konnte für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft geehrt werden, Renate Scholz für gar 40 Jahre Mitgliedschaft als aktive Sängerin.
Sie war nach ihrer Tätigkeit als Schriftführerin lange Zeit stellvertretende Vorsitzende und ist bis heute in der Verwaltung als Stimmenvertreterin tätig.
Für ihre Verdienste im Verein wurde sie daher zum Ehrenmitglied ernannt.
Für 10 Jahre Verwaltungstätigkeit als Kassiererin konnte Renate Heberlein vom Sängerkreis Hersbruck geehrt werden.

Alle Jubilare erhielten eine Urkunde und ein Geschenk. Edith Endler und Timo Keller lasen jeweils eine Weihnachtsgeschichte vor.

Die Feuerwehr Heuchling erheiterte die Zuschauer wieder mit einem Theaterstück, das einige Heuchlinger Begebenheiten auf die Schippe nahm.
Nachdem Michael Schellberg die Weihnachtswünsche des Chores überbracht hatte wurde der offizielle Teil stimmungsvoll mit dem gemeinsam gesungenen Lied Stille Nacht, heilige Nacht beendet.

weihnachtsfeier2017